Hey! Toll, dass du da bist!

Schön, dass du hierher gefunden hast! Ich zeige dir hier auf diesen Seiten, dass kreativ sein FREIHEIT bedeutet! Wie kann Malerei frei machen, fragst du dich? Der Wunsch zu malen, einfach loszulegen, mit Farben, Pinsel, Linern, und vielen anderen Materialien, den Kopf aus- und den Bauch einschalten, das ist das Geheimnis! Die Freiheit die man dabei verspürt, wenn man einfach drauflospinseln, kleksen, kritzeln und malen kann, ohne über ein „das gehört so aber nicht“ nachdenken zu müssen,macht einfach Spaß!

Entspannung und Freude gleichzeitig?

Was man alles damit gestalten kann, zeige ich dir auf den folgenden Seiten und wenn du Lust bekommen hast, selbst einen Versuch zu starten, dann lade ich dich ein, meine Anleitungen zu gucken, den Newsletter zu abonnieren und mir auf FB zu folgen, denn dann bist du immer up to date, wenn wieder eine weitere „kleine Freiheit“ die Welt erblickt! Und jetzt wünsche ich dir viel Freude beim Stöbern auf meiner farbenreichen Seite!

Kreativität bedeutet für mich Freiheit und Loslassen. Loslassen von „ich kann nicht malen“, „dazu bin ich nicht gut genug“ oder auch „das gehört sich so nicht – so macht man das nicht“.

Die Freiheit ist, einfach los zu malen und zu kreieren, wonach einem ist, und was einem genau in dem Moment in den Sinn kommt. Es ist immer wieder spannend zu sehen, was dabei entsteht, wenn man nur den Kopf ausschaltet und das Herz öffnet. Es entstehen wunderbare Bilder und es ist sehr faszinierend, zu beobachten „wenn es einen malt“!

Schneide, klebe und kreiere einfach worauf du Lust hast, wonach dir gerade der Sinn steht. Benutze Dinge, die du im Alltag findest und glaube mir, es tauchen unzählige Möglichkeiten auf, die man für Collagen oder Bilder verwenden kann und somit jedem Bild seinen eigenen Touch verleiht.

Trau dich einfach Dinge auszuprobieren. Es wird toll, du wirst sehen.

Nimm Farben, wonach dir gerade ist, auch wenn du sie vielleicht bis heute nie so miteinander verwendet hast. Sei offen, probiere es aus. Versuche dich in den (un)möglichsten Kombinationen. Es hat sein eigenes Flair und passt am Ende immer.

Versprochen

Punkte, Muster, Linien – was dir gerade in den Sinn kommt – alles ist erlaubt. Lass deinen Verstand ruhen und male intuitiv wonach dir gerade ist, wozu du genau in dem Moment Lust verspürst. Du wirst sehen, mit jeder Linie, mit jedem neuen Muster, dass du auf dein Bild bringst, fühlst du dich leichter und freier. JA, DU DARFST kritzeln was das Zeug hält.

Glaub an dich, denn du weißt ganz genau, was du in diesem Moment am allermeisten für dich selbst brauchst. Denn genau das wird sich kreativ in deinen Bildern wiederspiegeln. Das gelingt dir, wenn du deinen „Kopf aus – Herz auf – Bauch an“ – Modus einschaltest und dich nicht durch irgendwelche plappernden nörgelnden Quälgeister im Kopf beirren lässt.

Trau dich einfach zu machen, wonach dir gerade ist. Es wird toll sein. Du wirst sehen.

Ich wünsche dir von Herzen, dass du Freude und Leichtigkeit im kreativen Tun findest, genauso wie ich es darin gefunden habe.

Hab Geduld mit dir und sei nicht so streng zu dir, wenn es während des gestaltens kurzfristig mal nach „Oh Gott, was wird das denn jetzt? Das habe ich versaut.“ aussieht. Das kenne ich nur zu gut. Lass dich nicht entmutigen. Weiter geht´s und du wirst merken, dass auch du deinen inneren Kritiker zähmen kannst.

Farben, Muster und Formen, egal auf und mit welchem Material du gestaltest, wenn du dein Werk vollendet hast und dein Kopf freigemalt ist, wird dir deine Kreation gefallen und dein Herz zum Singen bringen. Du wirst es lieben und immer weiter malen wollen. Nehme dir die Zeit für dich und finde zurück zu DEINER eigenen Kreativität. Ja zurück, denn kreativ waren wir schon immer. Wir wurden allerdings schon in der Schule durch Andere beeinflusst, was sich alles gehört oder wie man es „richtig“ macht oder wie es „falsch“ ist. Nun ist Schluss damit, denn ALLES, was DU kreieren möchtest, darf sein.

Wenn du eine kleine Starthilfe mit Ideen benötigst, helfe ich dir sehr gerne weiter. In Kürze wirst du hier meinen Starhilfe-Mini-Kurs für dich holen können, der dir Ideen für den Anfang zeigt. Ich werde dir in dem Kurs Materialien vorstellen, mit denen du arbeiten kannst und dir zeigen, wie du mit Leichtigkeit und Freude in deine eigene Kreativität kommen kannst.

Happiness ins email Postfach

Wenn du gerne Freude, Leichtigkeit, die neuesten Anleitungen und Freebies bekommen möchtest, dann melde dich doch in meinem Newsletter an! Du wirst hier nicht überflutet, aber bekommst doch immer wieder nette, kreative Fröhlichkeiten in dein Postfach geliefert, die dir dein Leben etwas bunter machen! Wenn du genug Farbenfreude gesammelt hast und keine Post mehr erhalten möchtest, kannst du dich jederzeit wieder abmelden, versprochen!

Mit welchen Materialien male ich am liebsten?

Mit allem, was mir unter die Finger kommt! Ja ehrlich, ob Aquarell, Acryl, Buntstifte, Copic Marker, Liner, Pastellkreiden, Ölkreiden, jedes hat für sich seine eigene Eigenschaft!

Man sollte probieren, was einem am meisten liegt und welche Utensilien man miteinander verbinden möchte!

Bei mir gehören immer Aquarell, Buntstifte, Liner und Pastellkreiden dazu, aber auch Acryl und jegliche Art von Markern halten immer mehr ihren Einzug in meine kreativen Arbeiten.

Ach ja, gestempelt wird auch, das hätte ich fast vergessen, denn was ich händisch nicht kann; wer anderer hat hier bereits Abhilfe geschaffen mit allerlei Vorlagen! Gut so!

Wer bin ich denn nun und was mache ich hier!

Auf diesen Seiten siehst du meine absolute Leidenschaft, Freiheit und Lockerheit auf Papier zu packen. Denn das ist es was mir in meinem nun 40-jährigem Leben, neben meinen 3 Jungs, am allermeisten Freude bereitet.

Den Leuten ein Lächeln zu entlocken, die Welt etwas bunter zu machen, den Alltag der doch oft sehr anstrengend sein kann, einfach etwas unbeschwerter und lockerer zu gestalten. Das machen meine Bilder! Ich kreiere mit meinen Bildern verschiedene Produkte, wie Blöcke, Anhänger, Tassen, und noch einige weitere fröhliche Kleinigkeiten, um den Leuten dieses „genieß ein wenig Freiheit“ Gefühl weitergeben zu können. Auch private Auftragsarbeiten gehören zu meinen sehr liebgewonnenen Aufgaben. Seit Kurzem habe ich mich, nach einigen Anfragen dazu entschlossen, Anleitungen zu meinen Motiven und Projekten zu erstellen und freue mich immer wieder über die positiven Rückmeldungen von denen, die durch meine Starthilfen auch ein wenig „farbenfrohe Entspannungszeit“ gewinnen konnten und wieder in ihre Kreativität zurückgefunden haben! JAAA, zurück! Zurück deshalb, denn jeder ist kreativ, wir haben es nur verlernt und hören mehr auf unsere inneren Kritiker als unseren Bauch!

Wenn du noch etwas mehr über mich erfahren möchtest, dann kannst du gerne hier weiter lesen:

Barfuß im Herzen, so oft wie nur möglich!

Barfuß im Herzen das sollten wir öfter sein, findest du nicht? Also immer eigentlich, wann immer es für uns wichtig ist einfach nur frei zu sein!

Hol dir hier deine gratis „barfuß-Sommer 2018“ Liste zum Ausfüllen! Hier kannst du alles eintragen was du diesen Sommer unbedingt machen möchtest!!

Über solche Nachrichten freue ich mich natürlich immer am allermeisten!

Sabine Brengel – Malwerkstatt is creative art that one can’t help but smile at and enjoy. Every painting creates a little conversation piece and I had to drag my friends away from the paintings as they all stop to exclaim – „oh isn’t that just lovely, where did you buy them?“. This art has soul!

Margret Higbid

Einfach mit Liebe und Leidenschaft gemalt

Martina Grabner

Wunderbare Karten die spürbar von Herzen kommen

Teresa Seiler

Ganz liebevoll gestaltete Karten für (Groß) und Klein! Helfen speziell Kindern wunderbar durch den Alltag. Ich kann diese Karten nur empfehlen, meine Kids lieben sie (und ich auch)!!

Marion Kaufmann

Und hier bekommst du von mir noch eine Video- Anleitung meiner Geschenkanhänger, wenn du magst!

Laufend kommen neue Anleitungsvideos dazu, ich freue mich sehr, wenn du meinen youtube Kanal abonnieren magst, dann verpaßt du mit Sicherheit nichts mehr!

Designpapier wie gestalten?

Wie gestalte ich Papier um 3D Effekte zu erhalten? Ich mache mir dazu immer eigenes Designpaier! Hier darf wild gekritzelt und gemalen werden, einfach nach Herzenslust und Laune. Denn es wird am Ende zerschnippselt und für weitere Bilder oder Collagen verwendet! Ich zeig dir gerne wie ich das mache!

Bitteschön, viel Spaß beim Gucken!

Wenn du irgendwelche Fragen hast zu Materialien, Anleitungen oder auch ein persönlich für dich erstelles Bild haben möchtest, freue ich mich von dir zu hören! Du kannst dazu das Kontaktformular nutzen oder mir einfach eine mail unter mail@sabine-brengel.at schreiben!

farbenfrohe Grüße und bis bald,

Sabine